Freitag, 11. Juli 2014

Geschenke


Geschenke bekommen ist immer schön
Von meiner Näh-Mafia gab es













Eine süße Froschdecke - ich hab ihn Leichtmatrose getauft mit einer Kerze
und ein Amaon-Gutschein
Super - kann ich wieder einiges vom Wunschzettel kaufen
 

Bei den Freundschaftstüchern hatte ich als Wichtelmama dieses Jahr Dörte

eine Flamencotänzerin als Magnet
und ein superschönes K
sehr filigran gestickt
 
das bleibt im Nähzimmer - muß ich nur noch aufhängen
 
Bei der Umschlag Gruppe hatte diesmal Sabine einen gestickten Umschlag für mich gemacht
 
Eine supersüße Katzenscene - in Petit Point gestickt - superfein
dazu Charms und ein sehr schönes Garn von Tentakulum



hinten ein aufgenähtes Katzenbild
 
und da sieht man schon ein wenig das Innenleben
viel zu schade um es nicht zu zeigen
 
wunderschöne Katzen kucken einen da an
 
könnte man fast so lassen
ein toller Umschlag
der kommt nun erstmal auf die kleine Staffelei zum zeigen
 
Cordula hat mich überrascht - mit ihr hatte ich so gar nicht gerechnet


 
Log Cabin in wunderbar
ich konnte gar nicht genug staunen
einfach toll
und dann das quilten



 
ist das nicht toll
ich bin restlos begeistert
sowas werde ich nie können
 
von hinten kann man es noch viel schöner sehen
 
von Nachbarn gab es natürlich auch noch was
einmal gab es eine Calla und nachmittags gab es dann lecker Pralinen
 
Lari kam Dienstag - sozusagen exklusiv - zum Frühstück
 
Da gab es drei Bücher von meinem Wunschzettel
 
Allesamt sehr sehr schöne Dinge
Ich bin immer noch am kucken und bestaunen
Allen ganz ganz herzlichen Dank für die vielen schönen Dinge
 
 



Donnerstag, 24. April 2014

T-Shirt

Gestern habe ich das erstemal überhaupt ein T-Shirt bestickt
es klappte super
Mit Filmoplast als Klebevlies

Hier das Ergebnis











Ich bin sehr zufrieden mit der Stickerei
hat sich kaum was verzogen oder ist faltig





















Die Falten die da sind, sind vom hängen auf dem Bügel
Damit hab ich nun alles für Holland zusammen

Mittwoch, 9. April 2014

Amsterdam ....die 2.

Nur mit Handtasche kann Frau ja nicht reisen
Man möchte ja auch mal was einkaufen gehen
Voila - hier kommt des richtige Teil dafür



 
Groß genug um einiges darin zu verstauen
Mit kleiner Tasche vorn drauf
und der Schriftzug  Amsterdam ist appliziert
 
 
Träger sind lang genug das man sie bequem tragen kann
hinten kann man schön den Stadtplan sehen
 
groß ist sie:  oben 45 cm breit - unten an Boden 33 cm
und hoch 32 cm
innen ist sie grüngepunktet und hat eine kleine Tasche die mit Kamsnap zu schließen ist
 

und hier zum Vergleich nochmal beide Taschen
 
 
damit hab ich mein Holland-Set fertig und freue mich nun darauf beide im Urlaub zu benutzen
 
Vergessen:
 
Die Taschenanleitung ist auch in dem Buch Meine Lieblingstaschen  zu finden
Nach dem Buch kann sogar ich Taschen nähen
Das waren nicht meine letzten Taschen
Ich bin jetzt von dem Virus befallen


 


Sonntag, 6. April 2014

und noch eins

Derzeit mag ich es Kissen zu machen
Diesmal eins mit einen Blackwork-Motiv
vor etlichen Monaten fertiggestickt





















Ein Kreis aus Tulpen
kommt gleich auf mein Sofa

Verschenkt

Das erste Teil ganz mit der neuen Diva gemacht

Ein Geburtstagsgeschenk für eine Nachbarin




 
Ein Gartenkissen - oder was auch immer
 
Jedenfalls mit Gießkanne aus Gartenwörtern
 
In Kreuzstich und Backstitches
 
Hat die Diva super gemacht
 
Darum Rosenstoff und eine Zierstichranke
 
 










Zarte Blätter - ich finde sie sehr passend

Nun muß Irene das ganze nur mögen

Tasche

Meine allererste Handtasche
ich hab es geschafft
Sie ist fertig
Aus besonderem Stoff





















Eine Amsterdam-Tasche
Da wir demnächst nach Holland reisen und auch in Amsterdam sein werden ist es der ideale Stoff dafür

hier mal ganz nah





















und von hinten



















 

und auf






















und innen

















Nun mal ein paar Daten
Stoff ist Stadtplan von Amsterdam und Pünktchenstoff - alles vom Stoffmarkt
Eine Schnapperschließe
und verstellbaren Riemen - kann man querüber oder als Handtasche umhängen
Die ist 27cm breit und 30 cm hoch
Also schön klein für einen Stadtbummel , aber groß genug das alles reinpaßt und sie hat 2 kleine Innentaschen

Dank Cordula - sie hat nur geholfen wenn ich absolut nicht weiter wußte - hab ich nun die ideale Tasche für Holland
Die Anleitung stammt aus dem Buch: Meine Lieblingstaschen

Ich bin ganz stolz auf mich


















Näh-Mafia

Seit Oktober 2013 bringe ich 2 Nachbarinnen das nähen bei - jeden Donnerstag an 14:30
Angefangen mit einfach mal grade Nähte können ...sind wir jetzt schon fleißig am patchworken
Irgendwann im Februar sagte Werner als wir nachmittags die Treppe runterkamen.....
Aaah - da kommt die Näh-Mafia
diese Bemerkung lies mir keine Ruhe
Ich hab dann mal was getüftelt und hatte 2 Wochen später auch was fertig
















Für jeden eine Tasche
Mit Namen und eine Wäscheleine mit Nähuntensilien
Damit sind das alles Unikate - gleich bis auf die Henkel und die Namen
Maaike und Tina sind begeistert und wir werden auch viel auf die Taschen angesprochen
Die Wäscheleine ist von Emblibrary
Alles natürlich noch mit meinen Dino - meiner alten Brother - genäht und mit Frieda gestickt